Mann versucht Frau zu vergewaltigen

Lesedauer: 2 Min

Die Polizei sucht nach einem Mann, der in der Nacht zum Sonntag in der Ravensburger Innenstadt versucht hat, eine Frau zu verge
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in der Nacht zum Sonntag in der Ravensburger Innenstadt versucht hat, eine Frau zu vergewaltigen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen versuchter Vergewaltigung ermitteln Kriminalbeamte gegen einen Mann, der laut Polizei am Sonntag gegen 3.45 Uhr in der Ravensburger Gartenstraße zwischen den Gebäuden Nummer 16 und 18 versucht haben soll, eine 38-Jährige anzugreifen.

Nach Polizeiangaben waren der Verdächtige und das spätere Opfer zunächst in mehreren Gaststätten in der Innenstadt unterwegs. Entgegen der Ankündigung mit einem Taxi nach Hause zu fahren, habe der Mann der Frau nachgestellt und diese überwältigt, teilte die Polizei mit.

Vermutlich aufgrund deren Gegenwehr und Hilferufe ließ der Unbekannte von seinem Opfer ab und flüchtete Richtung Innenstadt. Der Mann soll laut Polizeibeschreibung dunkle Hautfarbe haben und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hat 15 Zentimeter lange, zu einem Zopf gebundene Rastalocken und war mit einem dunklen Oberteil sowie einer dunklen Cargohose bekleidet. Am linken Hals hat er drei Sterne oder Punkte tätowiert. Zeugen werden gebeten, die Kripo, Telefon 0751 / 8030, anzurufen.

Hinweis: In der ursprünglichen Meldung wurde das Opfer als 21 Jahre alte Frau beschrieben. Diese Angaben hat die Polizei am frühen Montagabend korrigiert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen