Mann schlägt Plexiglasscheibe ein

Die Beamten zeigten den Mann wegen Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft an.
Die Beamten zeigten den Mann wegen Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft an. (Foto: Symbol: Franziska Kraufmann/dpa)
Schwäbische.de

Wegen eines lauten Geräuschs haben Anwohner in der Schmalegger Straße in Ravensburg am Donnerstag gegen 0.30 Uhr die Polizei alarmiert.

Eine Polizeistreife traf daraufhin auf dem Gelände eines Supermarkts einen 33-jährigen Mann an, der offenbar eine Plexiglasscheibe eingeschlagen und sich dadurch an der Hand verletzt hatte, heißt es im Bericht. Nachdem keine medizinische Versorgung erforderlich war, erteilten die Beamten dem Mann einen Platzverweis und zeigten ihn wegen Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft an. Der Sachschaden an der Scheibe kann noch nicht beziffert werden.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie