„Magic acoustic Guitars“ sind in der Zehntscheuer zu hören

Lesedauer: 1 Min
Roland Palatzky und Matthias Waßer
Roland Palatzky und Matthias Waßer (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Roland Palatzky und Matthias Waßer zelebrieren am Donnerstag, 29. Oktober, ab 20 Uhr in der Zehntscheuer als „Magic acoustic Guitars“ meisterhafte Spielfreude zwischen Flamenco-Rhythmik und Multitechnik-Soli. Markantes Stilelement der beiden Ausnahmegitarristen ist, so die Ankündigung weiter, die perkussive Deckenarbeit, bei der die Fingerknochen effektiv auf die Hölzer der Edelinstrumente klopfen.

Das Programm umfasst Eigenkompositionen, klassische Stücke wie Mozarts „Rondo a la Turca“, Jazzstandards wie „Sweet Georgia Brown“ und Django Reinhardts „Djangos Tiger“ und Popklassiker wie „Hotel California“, „Sultans of Swing“ oder „Tears in Heaven“. Karten zu 20, ermäßigt 18 Euro gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen