Linienbus streift Auto in Ravensburg

Lesedauer: 1 Min
 Ein Linienbus und ein Auto streiften sich in Ravensburg.
Ein Linienbus und ein Auto streiften sich in Ravensburg. (Foto: Steffen Lang)
Schwäbische Zeitung

Schaden in Höhe von rund 3200 Euro ist am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr in der Ravensburger Straße Krummäcker beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Auto entsanden. Der Fahrer des Linienbusses, in welchem sich keine Fahrgäste befanden, übersah laut Polizeibericht in einer Tempo-30-Zone einen von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten 35-jährigen Autofahrer. Beim anschließenden Streifvorgang wurden beide Fahrzeuge beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen