Kunstmuseum bietet Zusatztermin der Sonderführung „Im Dialog“

Lesedauer: 1 Min

Werke Hermann Waibels sind zurzeit im Kuntsmuseum zu sehen.
Werke Hermann Waibels sind zurzeit im Kuntsmuseum zu sehen. (Foto: Wynrich Zlomke)
Schwäbische Zeitung

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Kunstmuseum Mittwoch, 4. Juli, um 17 Uhr einen zusätzlichen Termin der Sonderführung „Im Dialog“ an.

Noch einmal haben Interessierte damit die Möglichkeit von Cornelia Waibel, Tochter des Künstlers, und Kristina Groß, Kuratorin der Ausstellung, im lockeren Gespräch mehr über die Person Hermann Waibels zu erfahren. Wer Einblicke hinter die Kulissen der Ausstellung bekommen möchte und sich neue Perspektiven auf das Werk Waibels verschaffen will, kann sich beim Kunstmuseum vormittags unter der Telefonnummer 0751/ 82810 oder per E-Mail an die Adresse kunstmuseum@ravensburg.de anmelden. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, zuzüglich Eintritt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen