Kreditkartenbetrug: Polizei ermittelt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Unbekannter hat mit fremden Kreditgarten unberechtigterweise Geld in Ravensburg abgehoben. Nun ermittelt die Polizei wegen
Ein Unbekannter hat mit fremden Kreditgarten unberechtigterweise Geld in Ravensburg abgehoben. Nun ermittelt die Polizei wegen Unterschlagung und Betrug. (Foto: Oliver Mehlis/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr am Geldausgabeautomaten einer Bankfiliale in der Eisenbahnstraße unberechtigt mit zwei unterschlagenen Geldkreditkarten Bargeld abgehoben. Die beiden Karten befanden sich in einer Brieftasche, die der Geschädigte gegen 16 Uhr in der Kapuzinerstraße auf Höhe der Kunsthalle aus seinem Auto verloren hatte. Die Brieftasche mit Inhalt wurde bislang nicht wieder aufgefunden oder bei einer Behörde abgegeben, wie die Polizei vermeldet.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen