Kollision: Vorfahrt des Busses missachtet

Lesedauer: 1 Min

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro die Folge eines Verkehrsunfalles am Freitag gegen 7 Uhr in der Meersburger Straße.
Ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro die Folge eines Verkehrsunfalles am Freitag gegen 7 Uhr in der Meersburger Straße. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro die Folge eines Verkehrsunfalles am Freitag gegen 7 Uhr in der Meersburger Straße. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 52-Jähriger mit einem VW auf der Meersburger Straße und wollte nach rechts in den Rahlenweg abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang eines 26-Jährigen, der auf der daneben befindlichen Busspur fuhr und kollidierte mit dessen Omnibus.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen