Kirche St. Jodok bleibt ein Jahr lang geschlossen

Lesedauer: 9 Min
Nach dem Großbrand am Samstag, muss die Kirche St. Jodok jetzt saniert werden.
Nach dem Großbrand am Samstag, muss die Kirche St. Jodok jetzt saniert werden. (Foto: Bühler)
Schwäbische Zeitung
Jasmin Bühler
Crossmediale Redakteurin

Nach dem Brand kann die Ravensburger Kirche St. Jodok ein Jahr lang nicht genutzt werden. Damit rechnet die katholische Kirchengemeinde. Das Gebäude wird jetzt saniert. Die Gottesdienste werden verlegt – größtenteils in die Liebfrauenkirche.

Wie die Kirchengemeinde mitteilt, werden die Gottesdienste montags um 19 Uhr und mittwochs um 9 Uhr im Marienschiff in Liebfrauen abgehalten. Die „Offene Mitte“-Gottesdienste und die Gottesdienste am Sonntagabend werden ab Palmsonntag jeweils um 19 Uhr im Chorraum von Liebfrauen gefeiert: am 25. März musikalisch mit „Orgel plus“, am Ostersonntag, 1. April, mit „Schola“, am 8. April wieder mit „Orgel plus“ und am 15. April als „Offene Mitte“. Einzig der „Offene-Mitte“-Gottesdienst am Sonntag, 18. März, entfällt ersatzlos.

Gemeinsames Ostern

Die Kar- und Ostertage werden die Kirchengemeinde vor eine Herausforderung stellen. Doch auch hierfür gibt es einen Plan B. So ist die Gemeinde St. Jodok laut einer Pressemitteilung am Gründonnerstag um 18 Uhr eingeladen, den Gottesdienst in Christkönig mitzufeiern. Der Chor „Zwischentöne“ wird auftreten. Die Jugendkirche Joel begeht den Karfreitag um 17 Uhr in der Liebfrauenkirche mit Passion und Percussion in Kooperation mit der Musikschule Ravensburg.

Zwei Kirchen brennen am gleichen Tag
Mitten in Ravensburg hat am Samstag die historische Kirche St. Jodok gebrannt. 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz, der Schaden beträgt rund 2 Millionen Euro. Und seit heute steht fest: Kurz vor dem Großbrand in Ravensburg hat es auch in einer anderen Kirche in der Region gebrannt.

Nach Angaben der Kirchengemeinde feiern Jodok und Liebfrauen am Samstag, 31. März, gemeinsam die Osternacht. Beginn ist um 21 Uhr vor der Kirche St. Jodok, nach zwei biblischen Lesungen geht die Gemeinde in Stille zum Osterfeuer vor der Liebfrauenkirche. Der Chor „Zwischentöne“ wird auch hier für die passende Musik sorgen. Anschließend feiern die Katholiken zusammen im neuen Haus der katholischen Kirche. Am Ostermontag ist die Gemeinde St. Jodok um 10 Uhr zur Mitfeier des Gottesdienstes nach Liebfrauen eingeladen.

Die kroatische Gemeinde, die in der Jodokskirche ebenfalls eine Heimat hat, feiert ihre Gottesdienste voraussichtlich sonntags um 12 Uhr in der Liebfrauenkirche. Ausnahme ist am 8. April in Christkönig: Dort feiert sie am Gründonnerstag um 20.30 Uhr und in der Osternacht um 21 Uhr.

Kirche in Flammen: Ursache weiterhin unklar
Nach dem Brand in der Kirche St. Jodok in Ravensburg hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.
Kirche in der Innenstadt brennt
Die Kirche St. Jodok in der Ravensburger Innenstadt brennt. Feuerwehr und die Polizei sind schnell vor Ort, unter anderem rückt die Höhenrettung der Feuerwehr Weingarten an.
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen