Kerze brennt: Feuerwehr rückt aus

Lesedauer: 1 Min
 Zu einem kleinen Wohnungsbrand ist die Feuerwehr Ravensburg am Mittwochnachmittag nach Weingartshof ausgerückt. Verletzt wurde
Zu einem kleinen Wohnungsbrand ist die Feuerwehr Ravensburg am Mittwochnachmittag nach Weingartshof ausgerückt. Verletzt wurde niemand. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Brand in einer Wohnung hat am Mittwoch gegen 14.45 Uhr im Stadtteil Weingartshof den Einsatz von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr Weißenau auf den Plan gerufen. Laut Pressebericht hatte die Bewohnerin eines Mehrfamiliengebäudes in ihrem Badezimmer eine brennende Duftkerze vergessen. Die setzte einen Spiegelschrank aus Kunststoff in Brand. Durch das beherzte Eingreifen einer 55-Jährigen, die einen Feuerlöscher betätigte, wurde größerer Schaden verhindert. Die Feuerwehr musste sich nur noch ums Belüften des Gebäudes kümmern.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen