Kellerbrand verursacht hohen Sachschaden

Schwäbische.de

Im Keller eines Wohnhauses in der Ravensburger Georgstraße ist es am Mittwoch gegen 21.45 Uhr zu einem Brand gekommen. Laut Polizei finden aus bislang nicht geklärter Ursache dort mehrere gelagerte Ordner Feuer, das schnell auf den Raum übergriff.

Fünf Personen im Alter zwischen 20 und 81 Jahren wurden wegen des Verdachts der leichten Rauchgasvergiftung vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht

. Die Freiwillige Feuerwehr, die mit 32 Einsatzkräften vor Ort war, löschte den Kellerbrand.

An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie