Künstlerin Ting-Ting Cheng puzzelt in Ravensburg

Lesedauer: 2 Min
Künstlerin Ting-Ting Cheng puzzelt in Ravensburg
Künstlerin Ting-Ting Cheng puzzelt in Ravensburg (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die Künstlerin Ting-Ting Cheng aus Taiwan ist in der Reihe „Kunst ohne Publikum“ zu Gast beim Neuer Ravensburger Kunstverein. Die Künstlerin lädt laut Mitteilung ab Dienstag, 12. Februar, bis Mittwoch, 20. Februar, zum Puzzeln im Stadtgebiet ein. In ihrer Abschlusspräsentation am Donnerstag, 21. Februar, um 19 Uhr im Neuen Ravensburger Kunstverein präsentiert sie die Installationen und erzählt von ihren Erlebnissen in Ravensburg. Im Gepäck hat die Künstlerin Puzzles aus Taiwan, die sie mit Ravensburger Puzzles mischt. Sie kreiert damit neue Bilder und trinkt dabei Oolong-Tee und isst Mochi. Passanten sind eingeladen, sich zu ihr zu gesellen. Mit ihrem Projekt „I came here to play your game, drink my tea“ untersucht die Künstlerin, Migration von Menschen und Gütern im Kontext von Globalisierung und Kapitalismus. Foto: Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen