Jahrgangsbeste Absolventen der Handwerksberufe geehrt

Lesedauer: 1 Min
 Die geehrten Handwerker.
Die geehrten Handwerker. (Foto: Siegfried Heiss)
Schwäbische Zeitung

Bei der Preisträgerehrung des Handwerks im Ravensburger Schwörsaal sind die jahrgangsbesten Absolventen der Leistungswettbewerbe in den Handwerksberufen geehrt worden.

Kreishandwerksmeister Michael Bucher lobte in während der Feierstunde die herausragende Leistung der Junggesellen. Vor der Verleihung der Urkunden referierte Kerstin Hansmann, Unternehmerfrau im Handwerk 2019, zum Thema „Zukunft im Handwerk, Chancen ergreifen, Potenziale entfalten.“ Sie motivierte die Berufsanfänger dazu, ihren Weg zu gehen, ihre Ziele zu verfolgen und dem Handwerk treu zu bleiben.

Jahrgangsbeste aus der Innung des Kfz-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben sind die Kraftfahrzeugmechatroniker Julian Miller als zweiter Kammersieger und Noah Rueß, als zehnter Kammersieger. Ihnen wurde durch Obermeister Volker Etzel die Ehrung zuteil.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen