Hoher Schaden nach Verkehrsunfall

Verletzt wurde niemand der Unfallbeteiligten.
Verletzt wurde niemand der Unfallbeteiligten. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von etwa 20 000 Euro ist am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr bei der Kollision zweier Autos in der Ravensburger Georgstraße entstanden.

Eine 63 Jahre alte Audi-Fahrerin wollte nach Angaben der Polizei vom rechten Fahrstreifen auf den linken wechseln und übersah dabei einen Citroen, der auf dieser Spur unterwegs war. Die Audi-Fahrerin und der 67-jährige Citroen-Fahrer wurden zur Untersuchung vorsichtshalber in ein Klinikum gebracht, verletzt wurden sie durch die Kollision allerdings nicht.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen