Fußgängerin auf Gartenstraße angefahren

Lesedauer: 1 Min
Die Motorhaube eines Polizeiwagens
Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 35-jährige Fußgängerin ist am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Die Frau überquerte laut Polizeimeldung die Gartenstraße auf Höher der Einmündung der Parkstraße, als ein 34-jähriger Nissan-Fahrer von der Parkstraße nach links in Richtung Weingarten abbiegen wollte. Dabei übersah der Mann die Frau, die mit einem Rollator über die Straße lief. Die Frau wurde in die Mitte der Gartenstraße geschleudert. Sie wurde mit dem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Verkehrspolizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg unter der Telefonnummer 07563/90990 oder beim Polizeirevier Ravensburg unter der Telefonnummer 0751/8033333 zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen