Die Kreistagskandidaten der Freien Wähler.
Die Kreistagskandidaten der Freien Wähler. (Foto: Jo Herrmann)
Schwäbische Zeitung

Die Freien Wähler des Wahlkreises V (Altshausen, Aulendorf, Horgenzell und Wilhelmsdorf) haben ihre Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai gewählt. Man freue sich, gute Kandidaten gefunden und eine gute Liste aufgestellt zu haben. Sämtliche Berufsgruppen und gesellschaftliche Schichten seien aufgeführt und topografisch passend verteilt, heißt es in er Pressemitteilung. Die Freien Wähler sind im Kreistag die zweitstärkste Fraktion und treten in sämtlichen Wahlkreisen des Landkreises Ravensburg an.

Folgende Kandidaten wurden auf die zehn Listenplätze in entsprechender Reihenfolge nominiert: Gisela Eisele, Assistentin des Geschäftsführers, aus Ebersbach-Menzenweiler, Sandra Flucht, Bürgermeisterin in Wilhelmsdorf, wohnhaft in Horgenzell, Tobias Brändle, Bürgermeister in Ebenweiler, lebt in Fronreute-Schlupfen, Christof Bühler, Omnibusunternehmer aus Wilhelmsdorf, Roland Haug, Bürgermeister der Gemeinden Ebersbach-Musbach und Hoßkirch (mit Hauptwohnsitz in Bad Waldsee), Hugo Hess, Rentner, wohnhaft in Altshausen, Roland Hund, Alten- und Pflegeheimleiter aus Horgenzell, Siegfried Lutz, Kfz-Mechatronikermeister mit Geschäfts- und Wohnsitz Wilhelmsdorf, Christoph Metzler, Volljurist aus Aulendorf-Blönried, und Ralf Michalski, Fachwirt für Finanzberatung (IHK), lebt in Aulendorf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen