Frau wird im Supermarkt angegrapscht

Lesedauer: 2 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 30-Jährige ist am Freitagabend gegen 20.15 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Weingartshofer Straße in Ravensburg sexuell belästigt worden.

Die Kundin war nach Angaben der Polizei beim Einkaufen, als sie in der Lebensmittelabteilung durch einen ihr unbekannten jungen Mann im Alter von 20 bis 30 Jahren angesprochen und nach einer bestimmten Getränkesorte gefragt wurde. Die Frau war hilfsbereit und erfüllte die Bitte des jungen Mannes, ihm den Weg zur Getränkeabteilung zu zeigen. Als sie vor dem Tatverdächtigen in diese Richtung ging, nutzte er die Gelegenheit, sie von hinten unsittlich zu berühren. Als das Opfer ihn zur Rede stellte, suchte er schnell das Weite.

Der Tatverdächtige wurde als etwa 1,65 Meter groß und schlank beschrieben. Er könnte der Beschreibung zu Folge aus Südosteuropa oder aus Vorderasien stammen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen