Französische Komödie im Konzerthaus Ravensburg

Lesedauer: 2 Min
 Bei der französischen Komödie „Das Schmuckstück“ geht es um Emanzipation und Frauenpower.
Bei der französischen Komödie „Das Schmuckstück“ geht es um Emanzipation und Frauenpower. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die Badische Landesbühne bringt die temporeiche Komödie „Das Schmuckstück“ über Emanzipation und Frauenpower mit einer kleinen Band und live gesungenen Chansons am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr auf die Bühne des Ravensburger Konzerthauses. Das Stück der französischen Autoren Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy wurde 2010 mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu verfilmt und erlangte dadurch große Bekanntheit, so die Ankündigung.

Darin hat sich Suzanne Pujol nach 30 Jahren Ehe wohl oder übel an die Pascha-Allüren und die ironisch-herablassende Poltrigkeit ihres Mannes Robert gewöhnt. Unmut macht sich nun aber unter den Arbeitern von Roberts Regenschirmfabrik breit. Höhere Löhne und sozialere Arbeitsbedingungen kommen für den skrupellosen Kapitalisten nicht in Frage. Dann erleidet dieser einen Herzanfall. Daraufhin übernimmt Suzanne die Leitung der Firma... Karten im Vorverkauf gibt es bei der Tourist-Info sowie der „Schwäbischen Zeitung“ unter Telefon 0751 / 29555777 und im Internet unter tickets.schwäbische.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen