Flohmarkt in der Ravensburger Altstadt

Lesedauer: 2 Min
 Ob neues Sommerkleid, passenden Lektüre für den Urlaub oder einfach der ein oder andere kleine Schatz. Auf dem Flohmarkt in der
Ob neues Sommerkleid, passenden Lektüre für den Urlaub oder einfach der ein oder andere kleine Schatz. Auf dem Flohmarkt in der Ravensburger Altstadt gibt es viel zu entdecken. (Foto: Benjamin Wagener)
Schwäbische Zeitung

Stöbern, wühlen und feilschen heißt es am Samstag, 18. Mai, in Ravensburg. Von 9 bis 18 Uhr kann man auf dem großen Flohmarkt in der Herrenstraße über die Kirchstraße, auf dem Marienplatz und in der Bachstraße nach dem neuen Kleid für den Sommer suchen, in Bücherkisten nach der passenden Lektüre kramen oder sich einfach von kleinen Schätzen und alten Raritäten überraschen lassen, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Auch für Kinder wird einiges geboten, heißt es weiter. Auf dem Platz vor der Bauhütte (Holzmarkt) wird wieder ein Kinderflohmarkt veranstaltet. Getreu dem Motto „Von Kindern für Kinder“ verkaufen die Kleinen gebrauchte Spielsachen, Bücher und vieles mehr. Ein Standgeld wird für Kinder bis 14 Jahre nicht erhoben. Für den Kinderflohmarkt ist keine Voranmeldung notwendig. Die Vergabe der Standplätze ist bereits abgeschlossen. Am Tag des Marktes werden keine Plätze mehr vergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen