Feuerwehrstandort in Adelsreute gesichert

Lesedauer: 1 Min
pe

Mit der Beschaffung eines neuen Fahrzeugs ist der Standort Taldorf-Adelsreute der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg gesichert, wie Ortsvorsteher Vinzenz Höss nach dem entsprechenden Beschluss des Ortschaftsrats sagte. Bei der Neuanschaffung handelt es sich um ein 150 000 Euro teures Tragkraftspritzenfahzeug-Wasser (TSF-W), mit dem das bisherige, aus dem Jahr 1983 stammender Fahrzeug ersetzt wird. Im Juli dieses Jahres stellte der Straßen-TÜV erhebliche Mängel fest, nachdem schon der Feuerwehr-TÜV im Frühjahr 2018 das Fahrzeug nur als „bedingt einsatzbereit“ eingestuft hatte. Das Land steuert 52 000 Euro für den Kauf des neuen Fahrzeugs bei. Zur Sicherung des Standorts Taldorf-Adelsreute gehört auch die Sanierung des dortigen Feuerwehrgerätehauses, wie Ortsvorsteher Höss sagte.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen