Betrüger geben sich derzeit wieder vermehrt als falsche Polizeibeamte aus.
Betrüger geben sich derzeit wieder vermehrt als falsche Polizeibeamte aus. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei Ravensburg warnt derzeit wieder vor Betrügern, die sich als Polizei- oder Kriminalbeamte ausgeben. Demnach erhielten viele Bürger in den Stadtgebieten von Ravensburg und Weingarten erneut Anrufe von unbekannten Männern.

Die falschen Polizeibeamten wollten den Bürgern weismachen, dass eine Einbrecherbande das Wohngebäude ausgespäht habe und dass die Polizei bei der Sicherung von Wertsachen, Bargeld oder Vermögenswerten helfen könne. Wie die Polizei mitteilt, dient ein solcher erster Anruf oftmals nur der Kontaktaufnahme, um festzustellen, ob sich die möglichen Opfer für einen Betrug eignen.

Nach bisherigen Erkenntnissen ließen sich die angerufenen Bürger nicht täuschen und verständigten die Polizei über die jeweiligen Anrufe.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen