Fahrräder im Wert von 11.000 Euro getohlen

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Zeugen, die zur Aufklärung einer Diebstahlserie in Ravensburg beitragen können.
Die Polizei sucht Zeugen, die zur Aufklärung einer Diebstahlserie in Ravensburg beitragen können. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Noch keine Spur hat die Polizei von insgesamt sechs hochwertigen Fahrrädern im Gesamtwert von über 11.000 Euro, die Unbekannte in der Nacht zum Karsamstag, 20 April, bei Einbrüchen in der Ravensburger Südstadt entwendet haben. Während die Unbekannten aus zwei Tiefgaragen in der Federburgstraße ein Mountainbike der Marke Scott sowie zwei Paar Skier (Völkl und Rossignol) und ein Mountainbike der Marke Cube erbeuteten, stahlen sie aus einem zuvor aufgebrochenen Kellerraum eines Wohngebäudes in der Mineggstraße zwei Rennräder (Ceepo Mamba L Ultegra 11s und Litening C 68 SL). In einer Tiefgarage in der gleichen Straße fiel ihnen ein MTB der Marke Ghost (Miss 3000) in die Hände. Die Einbruchstour setzte sich anschließend über die Ludwig-Uhland-Straße in die Hindenburgstraße fort, wo die Täter jeweils die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses gewaltsam öffneten. In der Hindenburgstraße konnten von Zeugen zwei junge Männer beobachtet werden. Beide etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und dunkel gekleidet. Sie flüchtetn zu Fuß vom Tatort und stiegen dann vermutlich in ein Auto, mit dem sie in Richtung Kaufland davonfuhren. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in den oben genannten Straßen beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Fahrräder geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg unter der Telefonnummer 0751/8033333, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen