Fahrerin missachtet Vorfahrt einer 15-Jährigen

Lesedauer: 2 Min
 Eine 15-Jährige ist bei einem Unfall in Ravensburg leicht verletzt worden.
Eine 15-Jährige ist bei einem Unfall in Ravensburg leicht verletzt worden. (Foto: Archiv: dpa/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt die Polizei Ravensburg gegen eine unbekannte Fahrerin, die am Donnerstag die Vorfahrt einer 15-jährigen Radfahrerin missachtete.

Wie die Polizei berichtet, befuhr die Frau mit einem schwarz lackierten Auto am Donnerstag gegen 15.30 Uhr die Springerstraße in Richtung Innenstadt und bog an der Einmündung nach links in den Aigenweg ein. Beim Abbiegevorgang missachtete die die Autofahrerin die Vorfahrt der von rechts kommenden 15-jährigen Radfahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die 15-Jährige leicht verletzt. Laut Polizeibericht bat die Autofahrerin die Jugendliche um ihre Telefonnummer, damit sie sich später bei ihr melden könne. Das dies jedoch nicht geschah, erstattete die Erziehungsberechtigte der 15-Jährigen bei der Polizei Anzeige.

Die Polizei vermutet, dass der Wagen der Unfallverursacherin am vorderen rechten Kotflügel leicht beschädigt sein müsste. Um Hinweise bittet die Polizei Ravensburg, Telefon 0751 / 8033333, zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen