Exhibitionisten machen Ravensburger Bahnhof unsicher

Lesedauer: 1 Min
 Ein Exhibitionist macht derzeit den Ravensburger Bahnhof unsicher. Vielleicht sind es auch zwei.
Ein Exhibitionist macht derzeit den Ravensburger Bahnhof unsicher. Vielleicht sind es auch zwei. (Foto: Symbol: Christoph Schneider)
Schwäbische Zeitung

Schon wieder hat ein Exhibitionist am Ravensburger Bahnhof Frauen erschreckt. Wie die Polizei weiter mitteilt, hielt sich der unbekannte Mann am Samstag gegen 4.30 Uhr auf dem PR-Parkplatz am Bahnhof auf und entblößte sich vor mehreren vorbeigehenden Frauen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht anhand der bisher vorliegenden Täterbeschreibung nach einem 30- bis 40-jährigen, schlanken Mann, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und schwarzer Mütze. Ob es sich um den gleichen Täter handeln könnte, der bereits am vergangenen Dienstag vor Frauen onanierte, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Dieser wurde als 45- bis 50-jährig beschrieben und war zum Tatzeitpunkt offenbar betrunken. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Ravensburg unter Telefon 0751/8033333.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen