Ein Mann wurde dabei beobachtet, wie er Hand an sich legte.
Ein Mann wurde dabei beobachtet, wie er Hand an sich legte. (Foto: Symbolbild: Christoph Schneider)
Schwäbische Zeitung

Wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt die Polizei gegen einen 57-Jährigen, der am Nachmittag des 1. Mai gegen 15.30 Uhr beim Metelisweiher in Oberhofen aufgefallen ist. Wie eine Spaziergängerin der Polizei mitteilte, stand der Tatverdächtige entblößt neben seinem Pkw und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Anhand des von der Frau abgelesenen Autokennzeichens und der Personenbeschreibung konnte der mutmaßliche Exhibitionist laut Polizeimeldung rasch ermittelt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen