EV Ravensburg will in der Bezirksliga oben dranbleiben

 Der EV Ravensburg hat in der Eishockey-Bezirksliga ein Heimspiel.
Der EV Ravensburg hat in der Eishockey-Bezirksliga ein Heimspiel. (Foto: privat)
Schwäbische.de

Der EV Ravensburg spielt am Freitag (20 Uhr, CHG-Arena) in der Eishockey-Bezirksliga Bayern gegen die 1b-Mannschaft des ESC Kempten. Dass die Bezirksliga kein Selbstläufer ist, ist dem Team von Trainer Martin Masak mittlerweile klar. Von sieben Spielen haben die Ravensburger erst vier gewonnen – eine Partie hat der EVR am grünen Tisch wegen des Einsatzes eines noch nicht spielberechtigten Akteurs verloren. Momentan belegt der EVR damit den dritten Tabellenplatz.

Entsprechend eingestellt wird das Team gegen Kempten starten. Die Ravensburger Mannschaft muss laut Mitteilung 60 Minuten konzentriert ans Werk gehen und vor allem unnötige Strafzeiten vermeiden. Das erste Spiel gegen Kempten gewann der EVR klar. Zu Hause sollen drei weitere Punkte dazukommen. Der Eintritt ist frei.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie