Essen auf Herd vergessen: Feuerwehr rückt aus

Lesedauer: 1 Min
 Zu einem Einsatz wurde die Feuerwehr gerufen, nachdem sich Rauch in einer Wochnung in der Wollgasse ausbreitete. Niemand wurde
Zu einem Einsatz wurde die Feuerwehr gerufen, nachdem sich Rauch in einer Wochnung in der Wollgasse ausbreitete. Niemand wurde verletzt. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Gegen 3.30 Uhr am Freitagmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr Ravensburg zu einem Einsatz die Wollgasse gerufen worden.

Laut Polizeibericht teilte eine Hausbewohnerin per Notruf mit, dass sich in der Nachbarwohnung der Rauchmelder ausgelöst habe und die Bewohnerin nicht öffnen würde. Erst nach mehrfachem Klingeln durch die Rettungskräfte wachte die Frau auf und wurde auf den Rauch aufmerksam gemacht werden. Wie sich herausstellte, stand Essen auf einer eingeschalteten Herdplatte und wurde vergessen. Die Wohnung war lediglich verraucht, ein offenes Feuer noch nicht entstanden. Drei in der Wohnung befindliche Personen wurden evakuiert und die Räumlichkeiten durch die Feuerwehr durchgelüftet.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen