„Eiskratzer Ravensburg“ spenden an „Sport hilft kranken Kindern“

Lesedauer: 1 Min
Bei der Spendenübergabe freuen sich (von links): Darius Zuber, Micha Riesmeier, Rolf Engler, Jan Pjecko, Kerstin und Florian Pei
Bei der Spendenübergabe freuen sich (von links): Darius Zuber, Micha Riesmeier, Rolf Engler, Jan Pjecko, Kerstin und Florian Peinecke. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Der Polizeisportverein „Eiskratzer Ravensburg“ hat 1330 Euro an den Verein „Sport hilft kranken Kindern“ gespendet. Den Scheck nahmen der Vorsitzende Rolf Engler und sein Stellvertreter Jan Piecko nun entgegen. Bei dem Geldbetrag handelt es sich laut Pressemitteilung um einen finanziellen Überschuss, den die „Eiskratzer Ravensburg“ beim 28. Deutschen Polizei Eishockey Cup in Füssen einnahmen. Mit großem ehrenamtlichem Einsatz versorgten die Mitglieder die knapp 500 Teilnehmer an drei Turniertagen mit Verpflegung und organisierten das Turnier.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen