Eingesperrte Katze befreit

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Horst Ossinger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Katze musste am Mittwoch gegen 19 Uhr im Tulpenweg befreit werden. Eine Frau hatte bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, dass ihre Katze seit einigen Tagen nicht mehr nach Hause gekommen sei, und nun in der Garage eines Nachbarn komische Geräusche zu hören wären. Die Garage war laut Mitteilung der Polizei verschlossen und der Besitzer nicht zu Hause. Telefonisch konnte dieser jedoch erreicht und mit ihm ein Treffen an der Garage vereinbart werden. Nach dem Öffnen wurde das Tier im verschlossenen Fahrzeug gefunden. Sie hatte sich wohl in einem unbeaufsichtigten Moment ins Fahrzeug geschlichen und der nichtsahnende Fahrzeugbesitzer das Auto und danach die Garage verschlossen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen