Eine einzigartige Stadt

Externer Leser-Inhalt
Lena Grenz

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Venedig ist eine einzigartige Stadt. Also war es eine gute Idee, mir einen Eindruck von der Stadt zu verschaffen.

Venedig selber ist größer als gedacht und schön gebaut. Das Wasser war klar und die Stadt schön sauber. Eine große Sehenswürdigkeit ist der Markusplatz. Aber in der Hauptsaison ist es ziemlich überfüllt dort.

Venedig hat aber auch viele kleine Gassen und jede für sich ist ein neues Erlebnis. In den Gassen gab es hauptsächlich Souvenirs und venezianische Masken zu kaufen. Die wunderschönen Masken gibt es zum Glück fast an jeder Ecke in Venedig. Es ist erstaunlich, dass diese Stadt fast nur auf Wasser ist. Auf dem Wasser kann man Gondel und Wassertaxi fahren oder man nimmt den Wasserbus.

Venedig besitzt viele Inseln. Unter anderem Murano, die Insel der Glasbläserei. Ich durfte sehen, wie das heiße Glas in Vasen und Figuren geformt wurde. Man hat eine 10-jährige Ausbildung als Glasbläser, für Kunstwerke die man in 1 Minute herstellt. Der Trip nach Venedig war wunderschön und sehr spannend. Mein eigener Eindruck ist sehr schön. Unbedingt empfehlenswert.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie