Einbrecher werden gestört und lassen Beute liegen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Weil sie offenbar gestört wurden, haben unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Samstag einen Teil ihrer Beute liegengelassen. Wie die Polizei weiter mitteilt, stiegen die Diebe in der Nacht zum Samstag in einen Gartenbaubetrieb an der Friedrichshafener Straße in Oberhofen ein, indem sie über einen Zaun und ein Tor kletterten. Auf dem Außengelände gruben sie mehrere Pflanzen und kleine Bäume aus und transportierten diese mit einem Sackkarren an den Zaun. Ebenso trugen sie mehrere Töpfe und Figuren zum weiteren Abtransport an diese Stelle, so die Polizei weiter. Zwei Pflanzen und eine Bronzefigur im Gesamtwert von 1530 Euro wurden gestohlen. Die restlichen Gegenstände wurden jedoch zurückgelassen, da die Einbrecher offensichtlich gestört wurden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg (Telefon 0751/8030) zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen