Einbrecher schmelzen Fenster von Juwelier

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei meldet einen Badeunfall.
Die Polizei meldet einen Badeunfall. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Das Schaufenster eines Juweliers in der Kirchstraße ist in der Nacht auf Donnerstag das Ziel unbekannter Täter gewesen. Wie die Polizei mitteilt, haben diese vermutlich mit einem Schweißgerät, einem Gasbrenner oder einer ähnlichen Hitzequelle versucht, das das Sicherheitsverbundglas vor der Warenauslage zu zerstören.

Tatsächlich schmolz die Scheibe auch an den Hitzepunkten und die gesamte Oberfläche der Scheibe splitterte auch, aber trotzdem gelang es den Tätern nicht, auf die Auslage hinter der Schaufensterscheibe zuzugreifen. Darauf flüchteten diese – vermutlich in einem Fahrzeug.

Hinweise hierzu erbittet die Polizei unter Telefon 0751 / 8033333.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen