Ehepaar Kempf feiert Diamantene Hochzeit

Lesedauer: 1 Min
 Ortsvorsteher Vinzenz Höss (rechts) gratulierte Amalie und Andreas Kempf.
Ortsvorsteher Vinzenz Höss (rechts) gratulierte Amalie und Andreas Kempf. (Foto: Ortsverwaltung Taldorf)
Schwäbische Zeitung

Amalie und Andreas Kempf sind seit 60 Jahren verheiratet und feierten am 2. Mai ihre Diamantene Hochzeit. Andreas kam als Donauschwabe 1952 nach Oberzell und seine Frau 1951 aus Eichstegen. Die Mutter von Amalie hatte in Oberzell ein Haus gebaut, in dem das Ehepaar heute noch glücklich zusammenlebt.

Mittlerweile haben die Beiden von Ihren drei Kindern zwei Enkelkinder. Sie sind laut Mitteilung eng mit Ihrem Heimatort Oberzell verbunden, insbesondere da er jahrelang leidenschaftlich Schulhausmeister war. Kennengelernt hat sich das Ehepaar beim Kaffee-Kränzle im Gasthaus Krone. Mit dem Spruch „Jetzt heiraten wir!“ hatte er Ihr Herz im Sturm erobert. Ortsvorsteher Vinzenz Höss (rechts im Bild) überbrachte die Glückwünsche der Ortschaft, von Ministerpräsident Kretschmann und Oberbürgermeister Rapp.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen