Die Bedeutung von Heimat

Lesedauer: 2 Min
 Landtagspräsidentin Muhterem Aras.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras. (Foto: Landtag Baden-Württemberg / Jan Potente)
Schwäbische Zeitung

„Heimat. Kann die weg?“ Unter diesem Titel ist ein Buch erschienen, in dem sich Landtagspräsidentin Muhterem Aras und der Tübinger Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger intensiv mit dem Thema Heimat auseinandersetzen. Am Freitag, 15. November, kommt Muhterem Aras nach Ravensburg. Im Gespräch mit Hendrik Groth, Chefredakteur der „Schwäbischen Zeitung“, stellt sie das Buch in der Buchhandlung Ravensbuch vor. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Muhterem Aras ist als zwölfjähriges Mädchen aus Anatolien nach Deutschland gekommen. Die Schwäbin mit kurdisch-alevitischen Wurzeln ist heute Präsidentin des Landtages von Baden-Württemberg. Der Schwabe Hermann Bausinger analysiert seit vielen Jahrzehnten den Alltag der Menschen im Land mit kulturwissenschaftlichem Blick. Beide tauschen sich in dem Buch aus über die Bedeutung von Heimat in einer Gesellschaft der Vielfalt. Dabei geht es um Akzeptanz, um Gefühle, um Verschiedenheit, Zugehörigkeit und Zusammenhalt, ums Grundgesetz als Wertefundament – aber auch um Demokratie und Parlamentarismus, die sich, herausgefordert durch Rechtspopulisten, im Stresstest befinden.

Der Eintritt kostet zehn Euro; für Schüler, Studenten und mit Ravensbuch-Card sieben Euro. Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Ravensbuch, Marienplatz 34, Ravensburg oder unter www.ravensbuch.de.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen