Der Spätsommer und warum wir ihn mögen sollten

Externer Leser-Inhalt
Julia Brändle

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Viele Menschen jammern, wenn der Sommer vorbei ist. Warum? Ganz einfach: Man kann weniger zum Baden gehen und die Tage werden langsam kühler.

Doch in Wirklichkeit kann der Spätsommer auch richtig schön sein.

Zum Beispiel sind Birnen und Äpfel reif. Es ist zwar oft regnerisch, aber dafür muss man sich jetzt nicht immer mit Sonnencreme eincremen, wenn man nach draußen will.

Wir sollten uns daher alle über diese schöne Jahreszeit freuen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie