Überblick: Das ist an diesem Freitag im Landkreis Ravensburg wichtig

Überblick: Das ist heute im Landkreis Ravensburg wichtig.
Überblick: Das ist heute im Landkreis Ravensburg wichtig. (Foto: Archivbild Felix Kästle, Grafik: David Weinert)
Redakteur

Welche Themen interessieren im Landkreis Ravensburg heute besonders, welche politischen Entscheidungen stehen an und was bewegt die Menschen in der Region?

Die aktuellen Nachrichten aus dem Landkreis Ravensburg im Überblick: 

++ Hilfe für die Helfer der Tafel

Manchmal braucht es nur eine Kiste und ein paar Handzettel, um Gutes zu tun. Das zeigt die Geschichte von Regina Herzer aus Baienfurt. Insgesamt vier Autoladungen mit Lebensmitteln konnte sie durch die Mithilfe ihrer Nachbarschaft und anderer engagierter Leute bereits zum Tafelladen Carisatt nach Weingarten bringen.

 Nachbarschaft sammelt für die Tafel: Auf der Internetseite der Caritas Bodensee-Oberschwaben gibt es einen Flyer zum herunterla
Nachbarschaft sammelt für die Tafel: Auf der Internetseite der Caritas Bodensee-Oberschwaben gibt es einen Flyer zum herunterladen und ausdrucken. (Foto: Lea Dillmann)

Wie sie das geschafft hat und wie man selbst helfen kann, hat sie der „Schwäbischen Zeitung“ erzählt. Die Geschichte lesen Sie heute Mittag auf Schwäbische.de

++ Staupe bei Füchsen bringt Hunde in Gefahr

Es ist eine unsichtbare, aber dennoch potenziell tödliche Gefahr: Immer mehr Füchse in der Region fallen dem Staupevirus zum Opfer. Für den Menschen und Katzen ist das Virus ungefährlich. Anders sieht es beim „besten Freund des Menschen“ aus, dem Hund. Wie Hundehalter ihre vierbeinigen Freunde schützen können, lesen Sie hier:

++ Ukrainerin bringt Ravensburgerin zur Welt

Iryna Kovalchuk stammt aus Kiew. Sie ist Ärztin, schlank, nicht sehr groß, eine sympathische Frau – und wie sie mehr als einmal sagt, „eine starke“. Vermutlich hat sie recht. Denn sonst hätte sie die Flucht nach Deutschland nicht geschafft, im achten Monat schwanger, allein der 16-jährige Sohn an ihrer Seite.

Ein Ukrainerin hat in Ravensburg ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht.
Ein Ukrainerin hat in Ravensburg ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. (Foto: Uli Deck/dpa)

Inzwischen hat sie ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht: Maria wurde wog 2800 Gramm, als sie per Kaiserschnitt am Elisabethenkrankenhaus in Ravensburg geholt wurde. Die ganze Geschichte lesen Sie heute auf Schwäbische.de

++ Vermeintlicher „Klinikskandal“: Blogger und OSK treffen sich vor Gericht

In rund 100 Artikeln hat sich ein Blogger aus Ravensburg an der Oberschwabenklinik abgearbeitet. Er witterte den großen Skandal, warf dem Klinikverbund unter anderem Abrechnungsbetrug vor. Jetzt musste er deshalb vor Gericht erscheinen.

Was ist noch von der Meinungsfreiheit gedeckt, und wo beginnen falsche Tatsachenbehauptungen? Um diese Frage ging es am Donnerstag bei einem Prozess am Ravensburger Landgericht. Die Oberschwabenklinik (OSK) hatte einen Blogger auf Unterlassung verklagt. Wie sich die Parteien schlussendlich einig geworden sind, lesen Sie hier.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie