Busse werden in Ravensburg im Advent umgeleitet

Lesedauer: 2 Min
 Der Stadtbusverkehr in Ravensburg wird während des Christkindlesmarkt umgeleitet.
Der Stadtbusverkehr in Ravensburg wird während des Christkindlesmarkt umgeleitet. (Foto: dpa/Marc Tirl)
Schwäbische Zeitung

Der Ravensburger Christkindlesmarkt eröffnet am Freitag, 29. November. Wegen der Aufbauarbeiten sind bereits ab Montag, 25. November, der Marienplatz und die Bachstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Für die Stadtbuslinien 1, 3 und 4 ergeben sich laut einer Pressemitteilung dadurch folgende Umleitungen: Die Linie 3 wird in diesem Jahr zum ersten Mal eine neue Route fahren. Der Bus fährt von Weißenau kommend über den Hirschgraben und die Olgastraße/Karlstraße direkt zum Ravensburger Bahnhof. In Gegenrichtung wird die Linie 3 dieses Jahr erstmals auch über die Olgastraße und den Hirschgraben in Richtung Seestraße geleitet. Ab der Haltestelle Ravensburg Bahnhof (Abfahrtszeit Heilig Geist Spital) fahren die Linien 1 und 4 stadtauswärts über die Georgstraße zur Haltestelle Meersburger Brücke und weiter nach Plan. Ab der Haltestelle Meersburger Brücke fahren die Linien 1 und 4 stadteinwärts, ohne die Haltestellen Heilig Geist Spital und Marienplatz zu bedienen, direkt zur Haltestelle Karlstraße und anschließend zum Bahnhof und weiter nach Plan.

Zusätzlich zu diesen Umleitungen wird es einen kostenlosen Weihnachtsshuttle vom Bahnhofsvorplatz zum Marienplatz geben. Dieser verkehrt bis Montag, 23. Dezember immer montags bis samstags von 9.35 Uhr bis 19.35 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen