Bouleclub Weingarten beendet Ligasaison erfolgreich

 Die erste Mannschaft des Bouleclub Weingarten.
Die erste Mannschaft des Bouleclub Weingarten. (Foto: Simone Schranz/BC Weingarten)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Nach zweijähriger, coronabedingter Ligapause, konnte dieses Jahr die Ligasaison wieder komplett gespielt werden. Die Erste Mannschaft des Bouleclub Weingarten erreichte unter Spielführer Martin Burgstahler, in der zwölf Mannschaften umfassenden Oberliga Baden-Württemberg einen ausgezeichneten vierten Platz. Den Abschlussspieltag richtete der Bouleclub Weingarten auf seinem Vereinsgelände an der Haslachstraße aus.

Zusammen mit dem Abschlussspieltag der Kreisliga wurden von den Mitgliedern bei schönstem Wetter 16 Mannschaften bewirtet. Am Samstag, 17. September richtet der Bouleclub die Stadtmeisterschaft für die Weingartener Vereine, Firmen und Spielgemeinschaften aus. Gespielt wird in der Formation Triplette, das heißt eine Mannschaft besteht aus drei Spielern. Boulekugeln können bei Bedarf vom Verein gestellt werden. Nähere Infos können beim 1. Vorsitzenden Ralph Durst unter der Tel.-Nummer 0170/ 5203318 erfragt werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie