Betrunkener schlägt mit Flasche zu

Lesedauer: 2 Min
 Ein 30-Jähriger hat am Bahnhof Ravensburg Passanten angepöbelt.
Ein 30-Jähriger hat am Bahnhof Ravensburg Passanten angepöbelt. (Foto: Archiv/dpa)
Schwäbische Zeitung

Beamte des Polizeireviers Ravensburg haben am Dienstag gegen 16.15 Uhr beobachtet, wie ein betrunkener Mann am Bahnhofplatz Passanten anpöbelte und einschüchterte. Außerdem schlug der 30-Jährige mit einer Flasche nach einem Mann.

Als er mit der Glasflasche in der Hand nach dem unbekannten Mann schlagen wollte, verfehlte er dessen Kopf laut Polizeibericht nur um Haaresbreite. Nachdem der 30-Jährige die Polizeibeamten bemerkt hatte, flüchtete er zunächst. Nach einer kurzen Verfolgung nahmen ihn die Beamten jedoch vorläufig fest. Den unbekannten Passanten trafen die Polizisten danach jedoch nicht mehr an.

Die Polizei Ravensburg bittet deshalb den Unbekannten sowie weitere Personen, die zur fraglichen Zeit von dem 30-Jährigen bedroht oder beleidigt wurden, sich unter der Telefon 0751/8033333, zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen