Betrunkener Rollerfahrer stürzt vor Polizeiauto

Lesedauer: 1 Min
 Ein betrunkener Rollerfahrer wurde von der Polizei in Ortsteil Torkenweiler erwischt.
Ein betrunkener Rollerfahrer wurde von der Polizei in Ortsteil Torkenweiler erwischt. (Foto: Angelika Warmuth/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Streifenwagenbesatzung ist in der Nacht zu Donnerstag gegen 1 Uhr in der Tettnanger Straße in Ravensburg-Torkenweiler auf einen 17-jährigen Rollerfahrer aufmerksam geworden, da er und sein Sozius keinen Helm trugen. Beim Versuch, die beiden zu kontrollieren, kam es laut Mitteilung der Polizei zu einem Fluchtversuch. Beim Versuch des Rollerfahrers, am Streifenwagen links vorbeizufahren, stürzte er auf die Straße. Der Roller prallte gegen das bereits stehende Streifenfahrzeug, wodurch ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. Der Jugendliche sowie sein Mitfahrer blieben unverletzt. Bei dem Fahrer wurde mittels Atemalkoholtest ein Alkoholwert von 1,3 Promille festgestellt, weshalb er zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus gebracht wurde. Zudem war der 17-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen