Betrunkener greift Polizeibeamte an

Lesedauer: 1 Min

Betrunkener greift Polizeibeamte in Ravensburg an.
Betrunkener greift Polizeibeamte in Ravensburg an. (Foto: Archiv- Karl-Josef Hildenbrand / dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit einem laut Polizeibericht renitenten Mann hatten es Beamte des Polizeireviers in der Nacht zum Freitag gegen 3.15 Uhr in der Innenstadt zu tun. Der 38-Jährige hatte in der Römerstraße zunächst eine Gruppe belästigt und war schließlich einer Frau gefolgt.

Obwohl zwei inzwischen eingetroffene Polizisten den gemäß Polizeiberichts deutlich Betrunkenen aufforderten, stehen zu bleiben, reagierte dieser nicht. Als er sich plötzlich umdrehte und mit erhobenen Fäusten auf die Beamten zuging, setzten diese Pfefferspray ein und überwältigten den 38-Jährigen. Bei seiner Durchsuchung stießen die Polizisten in einer Hosentasche auf ein griffbereites Einhandmesser. Auf richterliche Anordnung wurde der Tatverdächtige in Ausnüchterungsgewahrsam genommen, so der Polizeibericht abschließend.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen