Betrunkener beleidigt in Ravensburg Passanten und Rettungskräfte

Lesedauer: 1 Min
 Ein betrunkener Mann hat am Wochenende mehrere Menschen beleidigt und wird jetzt angezeigt.
Ein betrunkener Mann hat am Wochenende mehrere Menschen beleidigt und wird jetzt angezeigt. (Foto: Symbol: Oliver Mehlis/dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit einer Atemalkoholkonzentration von mehr als 2,7 Promille ist ein 46-jähriger Mann am Samstagnachmittag vor einer Parkbank auf dem Fußweg der Ravensburger Karlstraße gelegen. Gegenüber mehreren Passanten, die dem Mann helfen wollten, reagierte der Mann laut Polizei unmittelbar aggressiv und beleidigend.

Die Besatzung eines hinzugerufenen Rettungswagens der Johanniter beleidigte der 46-Jährige ebenfalls. Daraufhin traf eine Streifenwagenbesatzung ein, die den Betrunkenen vorläufig festnahmen. Auch die Polizeibeamten beleidigte der Mann, der einige Stunden in der Ausnüchterungszelle verbrachte, bevor sich ein Angehöriger bereit erklärte, ihn in seine Obhut zu nehmen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen