Baden-Württembergs Box-Elite misst sich in Ravensburg

Lesedauer: 5 Min

Mit einem großen Trainingscamp bereiteten sich die Champ-Boxer sowie jede Menge Gäste auf die Landesmeisterschaft in Ravensburg
(Foto: Derek Schuh)
Jochen Dedeleit

In insgesamt 93 Boxkämpfen wurden im vergangenen Oktober in der Kuppelnau-Sporthalle in Ravensburg die Sieger der Internationalen Baden-Württembergischen A-, B- und C-Jugend-Meisterschaften gekürt. Mit Mike Hofmann stand auch ein Faustkämpfer des gastgebenden Champ Boxing Ravensburg ganz oben auf dem Podest. Heuer setzt der hiesige Boxstall noch einen drauf: Vom 5. bis 7. September werden sich bei den Baden-Württembergischen Elite-Titelkämpfen der Frauen und Männer über 100 Boxerinnen und Boxer, darunter Deutsche Meister, Bundesliga-Boxer, Athleten der World-Series of Boxing, EM- sowie WM-Teilnehmer einfinden, auch mit dem Ziel, sich für die U-21-DM oder die DM der Elite zu qualifizieren.

Jürgen Hauser, Inhaber der Sport- und Vorstand der Ravensburger Box-Akademie, hofft natürlich, dass die eigenen Faustkämpfer eine gute Rolle spielen werden. Wenngleich Giovanni Saravo, Cheftrainer des Wettkampfbereichs im Champ-Boxing sowie Verbandstrainer des Boxverbands Baden-Württembergs, vor wenigen Wochen einen herben Verlust hinnehmen musste. Halbschwergewichtler Yasin Basar wechselte ins Profiboxlager, ist nach London umgezogen und hat sein Profidebüt bereits erfolgreich hinter sich gebracht.

Nichtsdestotrotz gibt es mit dem fünffachen Deutschen Nachwuchs-Meister Dejan Cajic oder auch Mohamed Maher heiße Eisen im Kampf um den obersten Podestplatz. Insgesamt werden ein Dutzend Champ-Boxer, darunter mit Katharina Kimmel allerdings lediglich eine Boxerin, in den Ring klettern. Dass viele Frauen Anfang September in Ravensburg eintreffen, glaubt Jürgen Hauser sowieso nicht. „Das Frauenboxen wird vom Verband immer noch nicht in ausreichendem Maße unterstützt.“

Während Dejan Cajic (bis 49 kg) und Mo Maher (69 kg) als einzige Champ-Boxer in der Leistungsklasse A starten (über 14 Siege), nehmen Andre Zwirnmann (69 kg), Daniel Schlarb (91 kg) und Harry Hoff (60 kg) an der B-Klasse (sieben bis 14 Siege) teil. Die C-Klasse (weniger als sieben Siege) werden Tufan Bülent (91 kg), Daniel Bin (69 kg), Kai Klaiber (61 kg), Erhardt Wachter (81 kg), Viktor Haruna (69 kg), Cem Güzelarslan (91 kg), Robin Brandt (75 kg) und Katharina Kimmel (noch offen) bereichern. Wie schon bei den Nachwuchstitelkämpfen gilt: „Ich weiß nicht, ob alle kommen, aber auch wenn es nur ein Teil ist: Baden-Württemberg hat eine Vielzahl von Spitzenathleten des olympischen Boxens, von denen wir garantiert etliche im Ring sehen werden,“ sagt der ehemalige Württembergische Meister Jürgen Hauser. Der 49-Jährige hat beziehungsweise hatte im Vorfeld einige Hausaufgaben zu erledigen: „Als im Dezember vom Verband das O.k. für die Titelkämpfe gekommen ist, musste eine Halle, ein Ring, zwei Personen für die Kampfprotokolle, zwei Zeitnehmer mit Kampfrichterlizenz und Ringärzte her. Letztgenannte waren bei den Jugendmeisterschaften das große Fragezeichen, weshalb die Veranstaltung fast ins Wasser gefallen wäre.“ Mit der Kooperation mit der Dreiländerklinik fällt diese Zitterpartie dieses Mal weg, die Ringärzte und Assistenten werden drei Tage in der Kuppelnau-Sporthalle zugegen sein.

Finanzierung schwierig

Auch heuer sei das Ziel, dass sämtliche Kosten ohne die (in der Höhe im Vorfeld nicht zu bestimmenden) Zuschauereinnahmen gedeckt sind. „Wenn du keinen TV-Sender hinter dir weißt, musst du sehen, wo du bleibst“, sagt der Ravensburger. „Der Boxverband verlangt 2000 Euro für die Ausrichtung, damit ist wenigstens das Kampfgericht bezahlt. Und das Amt für Schule, Jugend und Sport der Stadt Ravensburg stellt den Austragungsort. Aber es bleiben noch etliche Positionen offen.“

Der gemeinnützige Verein CHAMP Boxing e.V. sucht noch Sponsoren und Unterstützer, um die Kosten für das Boxevent zu decken. Infos:

j.hauser@champ-rv.de, www.champ-rv.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen