Autofahrerin streift Peugeot und haut ab

Lesedauer: 1 Min
 Eine Frau ist nach einem Parkplatzrempler in Ravensburg mit ihrem Auto geflüchtet. Dank Zeugenhinweise konnte die Polizei die 3
Eine Frau ist nach einem Parkplatzrempler in Ravensburg mit ihrem Auto geflüchtet. Dank Zeugenhinweise konnte die Polizei die 30-Jährige ausfindig machen. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Rempler mit ihrem Auto auf dem Parkplatz Bechtergarten in Ravensburg ist eine 30-jährige Frau am Dienstagmorgen einfach weitergefahren. Zeugen notierten sich das Kennzeichen der VW-Fahrerin und teilten es der Polizei mit. Laut Pressebericht hatte die 30-Jährige gegen 9.10 Uhr beim Abbiegen zwischen zwei Parkreihen einen Peugeot gestreift, hielt jedoch nicht an. Später fanden die Polizisten am Auto der Frau Beschädigungen. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 2600 Euro. Die 30-Jährige erklärte, nichts von dem Unfall bemerkt zu haben. Nun wird sie wegen Fahrerflucht angezeigt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen