Autofahrer war viel zu schnell

Lesedauer: 1 Min
Ein rotes Auto fährt am 23.11.2015 in Frankfurt am Main (Hessen) abends auf einer Ausfallstraße, die viel von Pendlern benutzt w
Ein rotes Auto fährt am 23.11.2015 in Frankfurt am Main (Hessen) abends auf einer Ausfallstraße, die viel von Pendlern benutzt wird, in Richtung Norden. Das Foto entstand bei einer Belichtungszeit von 0,4 Sekunden und Mitzieheffekt. (Foto: Archiv- Frank Rumpenhorst / dpa)
Schwäbische Zeitung

Viel zu schnell ist ein 31-jähriger Autofahrer auf der B 33 zwischen Wernsreute und Bavendorf unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, überschritt er laut Messungsergebnis die zugelassene Höchstgeschwindigkeit um mehr als 30 Stundenkilomter. Der Daimler-Fahrer war 102 Stundenkilometer bei erlaubten 70 km/h gefahren. Er muss nun mit einem Punkt und einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro rechnen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen