Autofahrer hatte 2,2 Promille

Lesedauer: 1 Min
 Rund 2,2 Promille hatte ein 53-jähriger Autofahrer intus.
Rund 2,2 Promille hatte ein 53-jähriger Autofahrer intus. (Foto: Angelika Warmuth/dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 2,2 Promille hat der Atemalkoholtest eines 53-jährigen Autofahrers ergeben, der am Montag gegen 12 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Ein Zeuge hatte der Polizei einen Autofahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Strietach und Waidenhofen gemeldet, der eine leere Schnapsflasche aus dem Fenster geworfen hatte. Laut Polizeibericht konnten die Beamten an der Wohnanschrift des Halters den Mann zur Rede stellen. Hierbei nahmen sie deutlich Alkoholgeruch wahr.

Aufgrund des positiv verlaufenden Atemalkoholtests wurde der 53-jährige in ein Krankenhaus gebracht, in dem die Beamten die Entnahme einer Blutprobe veranlassten. Im Anschluss wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Führerschein des alkoholisierten Mannes beschlagnahmt und eine Sicherheitsleistung von 1000 Euro erhoben.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen