Autofahrer hat Cannabis, Amphetamin und Alkohol im Blut

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich ein 24-Jähriger verantworten, der am Sonntag gegen 1.30 Uhr im Pfannenstiel in Rabvensburg von einer Polizeistreife kontrolliert worden ist. wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, stellten die Beamten bei dem Mann etwas über 0,7 Promille fest und wollte ihn deshalb mit zum Polizeirevier nehmen. Dagegen wehrte er sich und verletzte einen Polizisten leicht. Ein auf dem Revier durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabisprodukte. Die Polizisten ordneten deswegen die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus an, stellten den Führerschein sicher und untersagten die Weiterfahrt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen