Autofahrer beschädigt Höhenbegrenzung an Parkhauseinfahrt

Lesedauer: 2 Min

Autofahrer beschädigt Höhenbegrenzung an Parkhauseinfahrt in Ravensburg.
Autofahrer beschädigt Höhenbegrenzung an Parkhauseinfahrt in Ravensburg. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro hat ein 46-jähriger Autofahrer am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Tettnanger Straße verursacht.

Wie die Polizei berichtet, hatte der zunächst unbekannte Mann mit einem Anhänger die Zufahrt zum Parkhaus eines Möbelhauses befahren und dabei nicht die Höhenbegrenzung beachtet weshalb er mit seinem Viehtransportanhänger an der Verblendung des Einfahrtbereiches hängen blieb. Anschließend stieß der Mann mit seinem Gespann wieder zurück und stellte dieses auf einem Parkplatz ab, ohne sich jedoch um den angerichteten Fremdschaden zu kümmern.

Der Verursacher war allerdings von einem Zeugen beobachtet worden, der die Polizei unterrichtete. Der Autofahrer hat sich nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle zu verantworten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen