Autofahrer übersieht in Ravensburg Radfahrer beim Abbiegen

Lesedauer: 1 Min
 Ein Autofahrer nahm einem Radfahrer in Ravensburg die Vorfahrt.
Ein Autofahrer nahm einem Radfahrer in Ravensburg die Vorfahrt. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Beim Rechtsabbiegen hat ein Autofahrer am Montagmorgen in Ravensburg einen Radfahrer erfasst und leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 8.45 Uhr bog der 79-Jährige von der Meersburger Straße nach rechts in die Jahnstraße ab. Rechts von ihm fuhr auf dem parallel verlaufenden Radweg ein Radfahrer, der die Kreuzung in Richtung Untertor überquerte. Beide hatten grün. Der Autofahrer übersah den 42-jährigen Radfahrer, der auf den Kastenwagen prallte, stürzte und sich leicht verletzte. Er wurde von einem Rettungsteam am Unfallort behandelt. Beim Verkehrsunfall entstand nur geringer Sachschaden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen