Auto erfasst neunjährigen Radler

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag im St.-Magdalena-Ring in Schmalegg gegen ein Kinderfahrrad geprallt. Dadurch wurde der Radfahrer, ein neunjähriger Junge, verletzte. Gegen 15.50 Uhr bog der VW-Fahrer in Schrittgeschwindigkeit an einer der Einmündungen ab. Dort kam ihm der Neunjährige entgegen. Weil der Junge mit seinem Kinderfahrrad ganz links auf der falschen Seite fuhr, hat ihn der 37-Jährige zu spät gesehen. Folge: Auto und Fahrrad stießen zusammen. Dabei verletzte sich der Junge leicht. Zur weiteren Untersuchung brachte ihn der Rettungsdienst dennoch ins Krankenhaus. Insgesamt ist bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade