Aulendorf überrollt den SV Maierhöfen

Lesedauer: 2 Min

Die SG Aulendorf zeigte beim Sieg gegen den SV Maierhöfen-Grünenbach eine starke Leistung.
Die SG Aulendorf zeigte beim Sieg gegen den SV Maierhöfen-Grünenbach eine starke Leistung. (Foto: Thorsten Kern)
Schwäbische Zeitung

Mit solch einem Sieg haben am Mittwoch nur die Wenigsten gerechnet. Die SG Aulendorf, Tabellenletzter der Fußball-Bezirksliga, fertigte im Nachholspiel den SV Maierhöfen-Grünenbach mit 5:1 ab.

Die Aulendorfer haben nun fünf Punkte Rückstand auf den Vorletzten TSV Tettnang und acht Punkte auf den SV Haisterkirch auf Rang 13, dem Relegationsplatz. Maierhöfen-Grünenbach verpasste es, sich von den Abstiegsrängen abzusetzen. Die Allgäuer liegen zwar fünf Punkte vor Haisterkirch, haben allerdings auch zwei Spiele mehr ausgetragen. Die Partie am Mittwoch in Aulendorf begann kurios mit zwei Eigentoren, ehe Andreas Krenzler in der zweiten Halbzeit per Elfmeter auf 2:1 stellte. In der Schlussphase schoss die SGA noch drei weitere Treffer und feierte einen verdienten Sieg.

SG Aulendorf – SV Maierhöfen-Grünenbach 5:1 (1:1) – Tore: 1:0 Eigentor (9.), 1:1 Eigentor (11.), 2:1 Andreas Krenzler (61., FE), 3:1 Michael Traub (83.), 4:1 Daniel Thomas (85.), 5:1 Michael Traub (90.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen